zum Inhalt zur Navigation
In Nürnbergs Südstadt fängt es an. Barrierefrei durch Technik und Semantik.
.

Wir in der Südstadt - Pressekonferenz von Südstadt AKTIV e.V. am 23.04.2008

Bild Wir in der Südstadt - Pressekonferenz von Südstadt AKTIV e.V. am 23.04.2008 Südstadtforum Service und Soziales, Siebenkeesstraße 4, Ort der Pressekonferenz von Südstadt Aktiv e. V. am 25.04.08
Foto: Eberhard Schneider

Am 25.04.08 wurde mit dem Bieranstich von Wirtschaftsreferent Dr. Fleck das Maifest in der Südstadt eröffnet. Das Maifest hat den Charakter einer Südstadt-Kirchweih, was bereits 2007 sehr gut angekommen ist, zumal es hier keine "richtige" Kirchweih mehr gibt. Das Maifest fand im Jahr 2008 zum zweiten Mal statt.
Der Verein Südstadt AKTIV e. V., von der Interessengemeinschaft Nürnberger Südstadtfirmen 2002 gegründet, hatte zur Pressekonferenz im Südstadtforum Service und Soziales in der Siebenkeesstraße eingeladen, um auf das Maifest aufmerksam zu machen. Mindestens genauso interessant waren die weiteren Projekte, die dort präsentiert wurden und die fast alle von EU-Finanzierung profitieren.
(Dies ist ein Bericht über das Maifest 2008!)

.

Wirtschaftsreferent Dr. Fleck sprach aus, was er bereits mit seiner Anwesenheit bei der Pressekonferenz zum Ausdruck brachte: auch nach der bis Ende 2008 befristeten Ziel-II-Förderung der EU kann sich die Südstadt fest auf die Unterstützung durch die Stadt Nürnberg verlassen. Von einem Weiterleben ihrer Projekte gehen auch Herr Hering und Herr Schneider aus. Herr Hering von der Agentur IMPULSE (ein Schwerpunkt der Agentur ist die Beratung öffentlich geförderter Projekte) und Herr Schneider von der Agentur FACTS (Werbeagentur und Managementberatung).

Nicht nur das Maifest am Aufseßplatz soll es jedes Jahr geben, auch die Messe STIL WERK STADT, die Lifestyle-Messe in den Humboldtsälen, ist zumindest für 2008 gesichert. Zeigt sich hier, dass die Südstadt wirklich Klasse hat, wird durch den Asia-Night-Market wieder deutlich, dass auch Exotisches hier zu Hause ist und viele Besucher anzieht.

Abgesehen von diesen Events liegt der Schwerpunkt in diesem letzten Jahr der EU-Förderung bei der Qualifizierung. Herr Hering berichtet, dass 2008 bei der Entwicklung des bedarfsorientierten Bildungsangebots zusätzlich zu den Einzelhändlern auch die Gastronomie einbezogen wurde. Ein wichtiges Thema ist z.B. die Vorbereitung auf die Teilnahme an Messen. Die Qualifizierungsangebote finden in Räumen der Kaufhof AG am Aufseßplatz statt, die der Geschäftsführer, Herr Engelbert, in seinem Haus zur Verfügung stellt.

Herr Schneider stellt den Einkaufsführer Südstadt vor, eine Kombination von Folder und Stadtplan, mit einer Auflage von 30.000 Stück. Im Einkaufsführer können sich Geschäfte der Südstadt präsentieren, von denen viele etwas wirklich Besonderes bieten und für die ganze Region attraktiv sind. Durch die Subventionen ist es möglich, einen günstigen Grundeintrag anzubieten, der für jeden interessierten Geschäftsinhaber erschwinglich ist. Der Einkaufsführer wird im Spätsommer oder Herbst 2008 erscheinen.

Der Verein Südstadt AKTIV e.V. hat den Einkaufsführer in Auftrag gegeben und mit entwickelt. Herr Endreß, der 1. Vorsitzende des Vereinsvorstands nannte als weitere wichtige Vereinsprojekte:

  • den Südstadt AKTIV e.V. Jahreskalender
  • die Nikoläuse, die am 6.12. wieder in der Südstadt unterwegs sein werden, von Mitgliedern des Vereins mit Kleinigkeiten für den Geschenke-Sack versorgt
  • die Web-Site des Vereins, denn der Verein will seinen Mitgliedern neue Medien und damit auch neue Vertriebswege erschließen.

Wenn Sie sich für den Einkaufsführer Südstadt oder den Verein Südstadt AKTIV e.V. interessieren, nehmen Sie Kontakt auf unter der Telefon-Nummer: 0911/44 22 69.
Viele persönliche Kontakte können Sie noch bis zum 04.05.08 auf dem Maifest knüpfen!

Stand: 29.04.2008
Autorin/Autor: Inge Schorr

Zurück zur Übersichts-Seite

nach oben


Hauptnavigation


.