zum Inhalt zur Navigation
In Nürnbergs Südstadt fängt es an. Barrierefrei durch Technik und Semantik.
.

Vernetzung von Ladengeschäft und Internet - was Verbraucher von den Vertriebswegen erwarten

Die accenture Management-Beratung stellte am 24. März 2009 eine Umfrage bei 1.000 deutschen Verbrauchern vor. Die Umfrage wurde von der Gesellschaft für Konsumforschung (GFK) durchgeführt.
Demnach erwarten 39 Prozent die größte Produktauswahl im Internet, acht Prozent im Laden. 50 Prozent wünschen in beiden Kanälen die gleiche Auswahl.
50 Prozent der Befragten erwarten den günstigsten Preis in Online-Shops, vier Prozent im Ladengeschäft und 46 Prozent in beiden Kanälen.
Bei Lieferzeit und Warenverfügbarkeit sollten sich Internet und Ladengeschäft nicht unterscheiden. Das fordern jeweils über 70 Prozent der Befragten.

.

Der Online-Handel boomt, der Stationärhandel stagniert. Das jedenfalls ist seit Jahren die Grund-Tendenz im Einzelhandel.

Der Einzelhändler muss sorgfältig analysieren, ob sich die eigenen Waren für den Versandhandel eignen und ob er in der Lage ist, eine schnelle, zuverlässige und kundenfreundliche Versandhandels-Logistik bereit zu stellen. Einen Shop betreiben ist nicht genug. Das Versagen der Logistik ist das Ende des Geschäfts.

Wer den Briefkasten an der Haustür häufiger öffnet als sein E-Mail-Postfach, sollte über seine Einstellung zum Internet nachdenken.

Es muss aber nicht gleich Versandhandel sein. Eine Homepage mit Informationen über Angebot und Öffnungzeiten hilft, Kunden zu informieren und neue Kunden zu gewinnen. So erreicht man immer mehr Kunden, auch die "um die Ecke". Rund um die Uhr und rund um die Woche.

Nur muss das, was im Internet steht, mit der Wirklichkeit des Laden-Geschäftes übereinstimmen. Der Umfrage zufolge hat jeder vierte schon die Erfahrung gemacht: Was er im Laden erfährt, widerspricht den Angaben des Händlers auf seiner Internet-Seite.

Quelle der Umfragedaten:
accenture Presseinformation http://www.accenture.com/Countries/Germany

Stand: 11.04.2009
Autorin/Autor: Eberhard Schneider

Zurück zur Übersichts-Seite

nach oben


Hauptnavigation


.