zum Inhalt zur Navigation
In Nürnbergs Südstadt fängt es an. Barrierefrei durch Technik und Semantik.
.

Kleinkunst-Theater Rote Bühne ausgeraubt

Unbekannte Täter stahlen nur Bargeld

Bild Kleinkunst-Theater Rote Bühne ausgeraubt

Logo des Kulturvereins Rote Bühne

In der Nacht vom 28.04.2014 auf den 29.04.2014 brachen unbekannte Täter in die Räume des Nürnberger Theaters rote Bühne ein und entwendeten aus der Kasse das gesamte Bargeld in Höhe von 1.000 Euro. Einen neuen Laptop ließen die Einbrecher stehen. Obwohl sich das Theater im videobewachten Gebäude der Firma Diehl befindet, konnten die Einbrecher unerkannt entkommen.

Der gemeinnützige Kulturverein Rote Bühne in der Vorderen Cramergasse führt seit 2006 jährlich 50 bis 60 Kabarett- und Kleinkunst-Veranstaltungen durch.

Er kämpft seit einem Jahr um das finanzielle Überleben, hat nun diesen neuen Rückschlag zu verkraften und bittet deshalb um Spenden. Das Spendenkonto finden Sie unter www.rote-buehne.de.

Stand: 01.05.2014

Medienrechtlich verantwortlich für den Inhalt dieses Artikels: Eberhard Schneider

Zurück zur Übersichts-Seite

nach oben


Hauptnavigation


.